St. Margarethen – Rigoletto 15.07.2017

St. Margarethen – Rigoletto 15.07.2017

 

St. Margarethen - Rigoletto

Termin: 15.07.2017

In der Saison 2017 steht bei der Oper im Steinbruch St. Margarethen eine der beliebtesten Opern Giuseppe Verdis auf dem Spielplan: „Rigoletto“ feiert am 12. Juli auf einer der eindrucksvollsten Freilichtbühnen Europas Premiere. Die schroffe Felslandschaft des Steinbruchs bietet eine atemberaubende Kulisse für Verdis Meisterwerk.

Die Geschichte vom Hofnarren Rigoletto und seiner Tochter Gilda ist so spannend wie ein Krimi und so tragisch wie kaum ein anderer Opernstoff.

Rigoletto ist der bucklige Hofnarr des Herzogs von Mantua, eines notorischen Frauenhelden. Stets macht sich der Narr über die Opfer des Herzogs, deren gehörnte Ehemänner und leidende Väter lustig. Die Höflinge wollen dem Narren einen Denkzettel verpassen und entführen seine vermeintliche Geliebte Gilda, die in Wahrheit jedoch seine Tochter ist. Als Rigoletto Gilda am Hof findet, gesteht diese, sich in den Herzog verliebt zu haben. Der Narr, der nun seine eigene Tochter ihrer Ehre beraubt sieht, entschließt sich, den Herzog ermorden zu lassen. Doch die Leiche, die ihm übergeben wird, ist nicht der Herzog…

Preis pro Person:

€ 139,--

 

Leistungen:                                

  • Busfahrt im Komfortbus
  • Karte

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen ARB 1992

Anmeldung

Vorname: *
Nachname: *
Adresse: *
PLZ: *
Ort: *
E-Mail: *
Telefon/Mobil: *
Reisetitel: *
Anmeldung/Infomaterial: *
Sicherheitscode: